Tipps Zum Auflösen Des Speicherorts Für Windows-Updates

Reimage behebt die häufigsten Fehlermeldungen in wenigen Minuten. Es ist, als hätten Sie das Geek Squad immer zur Hand!

Wenn Sie einen großartigen Fehlercode zum Ändern des geografischen Download-Standorts von Windows-Updates erhalten, wurde dieser Benutzerhinweis geschrieben, um Ihnen zu helfen.

Wie kann ich mich ändern genaue Platzierung von C nach D herunterladen?

a) Klicken Sie auf „Start“ und dann auf „Computer“.b) Klicken Sie auf Laufwerk C:, dann auf alle persönlichen Ordner.c) Klicken Sie in der Trägerdatei auf Ihren Benutzernamen, wählen Sie dann Downloads aus, und wählen Sie rechts neben Downloads Eigenschaften aus.d) Klicken Sie nach der Registerkarte Standort.

Um ein einzelnes Kit auf die neueste Version zu aktualisieren, sollte an dieser Stelle wirklich genügend Platz auf der kompletten Festplatte für die Update-Ringordner vorhanden sein. Windows wird ganz von selbst versuchen, zu einem anderen zu wechseln, wenn Ihr Systemlaufwerk voll ist, aber Sie können auch bestimmte Schritte unternehmen, um Windows auf den Weg zu bringen, Updates herunterzuladen.

Standardmäßig hilft Windows beim Speichern aller aktuellen Downloads auf dem Hauptlaufwerk dieses Autos, auf dem Windows wirklich im Ordner C:WindowsSoftwareDistribution installiert ist. Wenn der extrem gleiche System-Dick außerdem zu voll ist, haben Sie ein anderes Laufwerk mit zufriedenstellendem Speicherplatz, Windows wird den Speicherplatz oft verwenden, wann immer es möglich ist. Windows wird sich später darum kümmern, wie diese bestimmten Dateien aktualisiert werden, aber oft – ausschließlich bei größeren Updates wie dem Update vom Oktober 2018 – toleriert es die Dateien für einige Zeit, falls Sie Weltklasse-Updates deinstallieren oder zurücksetzen möchten die Form. Windows Form / p>

Da diese Berichte zusammen mit Festplattenspeicher in den meisten Fällen viel beanspruchen können – 16-20 GB in einigen Ständen – möchten Sie möglicherweise, dass Windows sie tatsächlich auf dieses andere Produkt herunterlädt, insbesondere wenn Sie etwas wie bei verwenden eine SSD. -direct, wo Disk Spot ein echtes Plus ist. Sie müssen durch mehrere Reifen gesprungen sein, damit das Spiel oft funktioniert. Wir gehen, wenn Sie den Update-Dienst schließen möchten, verwenden Sie die Befehlszeile, um einen einzelnen symbolischen Link zu erstellen (virtuelle Website zu einem komplett neuen Ordner, was bedeutet, dass Windows andererseits denkt, dass es den Creative-Ordner verwendet) und dann Neustart des informierten Küchendienstes. Es ist kein Test, aber wir werden Ihnen Schritte empfehlen.

Hinweis. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie Ihren Computer sichern, bevor Sie fortfahren, wenn beim Ändern von Bereichen in System-Ringordnern etwas nicht stimmt. (Regelmäßige Backups wären ohnehin empfehlenswert.) Dies ist ein ziemlich sicheres Mittel, aber umfassender als sicher.

Schritt 1. Erstellen Sie einen neuen neu gestalteten Download-Ordner

Der erste Vorteil, den Sie auf jeden Fall erzielen werden, besteht darin, einen neuen Download-Ordner als Option für die anderen Downloads zu hinterlassen. Dies ist ohne Frage Windows, wo alle Downloads anstehender Updates lokal gespeichert werden.

Klicken Sie im Explorer an der gewünschten Stelle mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle, zeigen Sie auf jedes neue Hauptuntermenü und wählen Sie Ordner.

Benennen Sie dann das Verzeichnis nach Belieben. Wir haben unserem Domänennamen “NewUpdateFolder” gegeben und er befindet sich auf diesem Laufwerk D:.

Schritt nicht eins, sondern zwei. Windows Update stoppen

Als nächstes müssen Einzelpersonen den Windows Update-Dienst deinstallieren, damit die Dinge nicht aktualisiert werden, während Ihr Unternehmen etwas ändern soll, und da der nächste Schritt darin besteht, den alten Renovierungsordner umzubenennen. Der Windows Update-Dienst ist nicht erreichbar Strg + Umschalt + Esc

zum Ausführen

Klicken Sie hier, um den Task-Manager zu öffnen und gehen Sie einfach zur Registerkarte Dienste.

Scrollen Sie nach unten, es sei denn, Sie finden den Dienst wuauserv am Ende der wichtigsten Liste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das auszulassen, und klicken Sie dann auf Stopp.

Schritt 3. Benennen Sie den alten “Download-You-Folder” um

Sie müssen nun den regulären Ordner in einen anderen Namen umbenennen. Weil Sie dafür einen neuen Symlink-Start erstellen und Windows Ihnen nicht helfen wird, zwei Ordner mit genau dem gleichen Begriff zu haben, auch wenn einer nur für den neuen Ordner ist, den Sie im ersten bereitgestellten Slot vorbereiten könnten.

Suchen Sie im Datei-Explorer nach C: Windows . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SoftwareDistribution-Verzeichnis, und klicken Sie dann auf den gesamten Umbenennen-Befehl selbst. Sie werden dazu aufgefordert; “Ja, klick.”

Der einfachste Weg besteht darin, die Vor- oder Zurück-Zeit auf Alt zu setzen, um anzuzeigen, dass dies normalerweise nicht der letzte Ordner ist, mit dem wir arbeiten. Wenn Sie erneut um Erlaubnis gefragt werden, wählen Sie Ja.

Schritt 4. Erstellen Sie einen sinnvollen symbolischen Ordner-Link

Nachdem Sie nun eine ausstehende Datei zum Auslösen des Downloads erstellt und das alte “SoftwareDistribution”-Verzeichnis umbenannt haben, um es zu löschen, müssen Sie Windows demonstrieren, wie Sie diese innovative neue Datei finden. Hierfür verwenden wir einen brandneuen sogenannten symbolischen Link oder symbolischen Affiliate-Link. Sie verhalten sich wie ein bestimmter Link; Sie weisen darauf hin, dass Sie an anderer Stelle auf Ihrer Technologie problemlos auf den Ordner zugreifen können.

Genehmigt

Das Reimage-Reparaturtool ist die Lösung für einen Windows-PC, der langsam läuft, Registrierungsprobleme hat oder mit Malware infiziert ist. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool kann Ihren PC schnell diagnostizieren und reparieren, die Leistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren und dabei die Sicherheit verbessern. Leiden Sie nicht länger unter einem trägen Computer - probieren Sie Reimage noch heute aus!

  • 1. Reimage herunterladen
  • 2. Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Computer scannen“
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Führen Sie zuerst Command As aus, um einen Administrator zu erhalten. Klicken Sie auf Start, geben Sie cmd in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Befehlsergebnis, Eingabeaufforderung und wählen Sie schließlich Als Administrator ausführen aus.

    Geben Sie an einer Eingabeaufforderung das folgende Steuerelement ein (ersetzen Sie “d: NewUpdateFolder” durch eine vollständige Navigation zum in Schritt 1 erstellten Ordner).

     mklink / j d:  NewUpdateFolder 

    Nachdem jemand bei c:windows xpSoftwareDistribution den Kauf ausgeführt hat, sollten Sie eine Antwort finden, wenn “Verbindung erstellt für” gefolgt von den von der Öffentlichkeit angegebenen Pfaden angezeigt wird.

    Das neue “SoftwareDistribution”-Element mit dem gesamten hinzugefügten schnelleren Routensymbol ist normalerweise dadlike C: Windows .

    Hinweis. Wenn mklink nicht Ihre Aufgabe war oder Sie annehmen, dass ein Fehler auftritt, starten Sie den Computer im abgesicherten Modus neu und versuchen Sie die letzten Schritte.

    Ändern Sie den Download-Speicherort der Windows-Update-Versionen

    VERWANDT: So starten Sie den abgesicherten Modus mit Windows 10 oder 8 (einfacher Weg)

    Wie habe ich mich verändert Download-Speicherort für Windows Update?

    Schritt 1. Erstellen Sie ein schönes Verzeichnis zum Herunterladen von Updates. Dies ist der Ort, an dem Windows jederzeit alle ausstehenden Downloads-Updates aufbewahrt. Bestimmen Sie im Explorer, wo Sie daran hängen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle, zeigen Sie normalerweise auf das Untermenü Neu, und klicken Sie auf den Ordnerbefehl. Benennen Sie dann das gewünschte Verzeichnis.

    Kopieren Sie nun die Details jedes unserer ungenutzten “SoftwareDistribution”-Ordner (die Person, die Sie in Schritt 3 umbenannt haben), um den neu erstellten Symlink anzuzeigen. Dadurch wird verhindert, dass Windows-Updates erneut heruntergeladen werden.

    Wir empfehlen, den aktuellen Inhalt zu kopieren, anstatt ihn zu aktivieren. Nachdem sichergestellt wurde, dass alles funktioniert, kann fast jede Person jederzeit zurückkehren und den alten Ordner danach löschen.

    Schritt 5. Windows Update neu starten

    change windows revidiert download location

    Der letzte Schritt besteht darin, Ihnen zu helfen, Windows Update in der Vergangenheit zu starten.

    Öffnen Sie normalerweise die Aufgabe, indem Sie Strg + Umschalt + Esc drücken, und gehen Sie zur Registerkarte allgemein Dienste.

    Scrollen Sie entsprechend nach unten, bis Sie unten die Aktivität wuauserv finden, die mit dem Satz zu tun hat, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie später Start.


    Wenn Sie von nun an Dateien vom Update CenterWindows herunterladen, werden diese tatsächlich im neuen bereitgestellten Ordner gespeichert.

    Lassen Sie Ihren PC wieder wie neu laufen! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler schnell und einfach beheben.

    About the Author

    You may also like these